FALB:TODOROVSKI:NOVÁK

Die Liebe zur Kammermusik, zur Improvisation und zur Interpretation hat die drei Musiker aus unterschiedlichen Genres und Ländern zusammengeführt. Stilistisch und musikalisch sind dieser Besetzung keine Grenzen gesetzt, daher konzentriert sich das Ensemble vor allem bei diesem Programm auf Eigenkompositionen von Viola Falb – immer bedacht auf die musikalische Herkunft der Musiker. 

 

Stilistisch färbt Viola Falb die Formation durch Improvisationsspielraum und jazzigen Einfluss, Tomas Novák bringt eine intensive, langjährige klassische Kammermusikerfahrung und Musikantenpraxis ein, Milos Todorovski fügt etwas Balkan und ein umfangreiches Klangfarbenorchester hinzu. 

 

Das Ergebnis: Wunderschöne Balladen laden zum Schwelgen ein, auskomponierte Kammermusik lässt Raum für Virtuosität und Klangentwicklung, und Improvisationen nehmen den Zuhörer zum Prozess des Musik-Kreierens mit – all das macht das künstlerische Spektrum der Formation komplett.

Viola Falb - saxophone

Milos Todorovski - accordion

Tomás Novák  - violin

In dem Video spielt mit uns Magdalena Zenz, die sich jedoch entschieden hat nach Südamerika auszuwandern… Herzlich Willkommen Tomas!

Band Members

Milos Todorovski – Akkordeon, Bandoneon

studierte an der Hochschule für Musik in Bratislava und am Konservatorium der Stadt Wien, seit 2002 ist er am Burgtheater engagiert und seit 2004 unterrichtet er an den Musikschulen der Stadt Wien; Als Solo-, Kammer- und Orchestermusiker ist er sowohl in der zeitgenössischen als auch in der Tango- und Weltmusik sehr gefragt. Die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Ensembles (Minimal Tango, Fatima Spar und die Freedom Fries, Tanto Tango,...) führte ihn auf die großen Konzertbühnen im In- und Ausland und ermöglichte zahlreiche CD-Veröffentlichungen. Zusammenarbeit mit: Koehne Quartett, Harri Stojka, Roland Neuwirth, Hansi Lang, Atlas Quartett, Solistenensemble des RSO Wien, Bühnenorchester des Staatsoper Wien, Christian Altenburger Quartett,...

Tomas Novák - Violine

Der gebürtige Tscheche lebt und arbeitet in Wien. Er hat Jazzvioline an der Bruckneruniversität in Linz studiert. Sein Violinspiel umfasst verschiedene Stilistiken: von zeitgenössischer klassischer Musik, über Swing und Folklore bis hin zu frei improvisierter Musik. Er ist Mitglied ua. bei Hot Club du Nax, SEPP, Duo Novak/Schuberth, CCJOP, Collective B, Bratko Bibic & Dedley Woodleybears, etc....